News
 

22.05.2009: Wie entsteht der Bärli?
 
Fernab vom Biologieunterricht mal eine Erklärung, wie der Bärli zum Leben erweckt wird. Die Animations-Methode nennt sich "warpen". Dabei werden Fotos oder Illustrationen, digital verzerrt, also "gewarpt". Dabei wird eine Figur mit einer Art stark vereinfachten Skelett-System überzogen, so dass sie sich recht gezielt bewegen lässt. Bei einem Foto muss die betreffende Figur natürlich erst einmal vom Hintergrund getrennt bzw. freigestellt werden. Die Animation an sich geht dabei recht einfach von der Hand, so dass der ganze Prozess ziemlich Spaß macht.